Nachtslalom und Jugendehrung 2014

Das Wochenende 15./16.11.2014 stand für die Asphaltzwerge des MSC Ramberg komplett im Zeichen des Jugendkarts. Angefangen wurde am Freitag auf dem Trainingsplatz in Hauenstein. Dort fand ein aufwendiges Training mit den Ortsclubs OC Annweiler und SCS Herxheim für das Nachtrennen, welches am Tag darauf vom OC Bad Bergzabern im Industriegebiet Pleisweiler veranstaltet wurde, statt.

Am Samstag gingen dann unter widrigen Wetterbedingungen ca. 90 Teilnehmer in 6 Altersklassen bei Dunkelheit und Regen an den Start. Mirco Müller (K1) kam auf Platz 9, Nils Hammer fuhr ein weiteres Mal nach 2 fehlerfreien Wertungsläufen auf den 2. Podestplatz. In der Klasse K2 traten Luca-Leon Buchmann und Steven Müller für den MSC Ramberg an. Sie erreichten Platz 17 bzw. den 7. Platz. Fabienne Kuntz (K3) fuhr auf den 14. Platz, während sich Marius Braun nach rasanter fehlerfreier Fahrt den 2. Podestplatz sicherte.

Am Sonntag fand im Pfarrzentrum St. Jakobus in Schifferstadt die Jugendehrung des ADAC Pfalz statt. Marius Braun wurde für den 5. Meisterschaftsplatz in der Altersklasse K3 geehrt, Nils Hammer für den 2. Meisterschaftsplatz der Klasse K1, zudem für den 2. Platz der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Mirco Müller (K1) beendete die Saison mit einem 7. Platz in der Meisterschaft, sein Bruder Steven (K2) mit dem 13. Platz. Luca Leon Buchmann (K2) schloss mit dem 28. Platz ab, Fabienne Kuntz (K3) beendete die Saison auf Platz 16, Felix Deege (K5) mit dem 19. Meisterschaftsplatz. In der Mannschaftswertung erreichten die Kartkids den 6. Platz.

Rückblickend kann man auf eine spannende und erfolgreiche Rennsaison schauen und sich wieder auf eine packende Saison 2015 freuen.