MSC Ramberg beendet erfolgreiche Saison mit Weihnachtsfeier

Am vergangenen Samstag feierte der MSC Ramberg seine Weihnachtsfeier mit fast 120 Gästen in der Ramburghalle, dabei wurden auch die erfolgreichsten Fahrer des Clubs geehrt. Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Helfern, die es erst ermöglichten, die vielen Motorsportveranstaltungen, die der Club selbst durchführt wie das Kartslalomturnier für die Jugendlichen, die Rallye Südliche Weinstraße, die Ramberg Historic sowie mehrere Orientierungsfahrten.

 

Insgesamt waren fast 100 Mitglieder in der abgelaufenen Saison bei 140 Motorsportveranstaltungen in ganz Deutschland sowie dem benachbarten Ausland am Start. Besonders stolz ist der Verein auf 3 Meisterschaftstitel, die im Sportjahr 2016 eingefahren wurden. Mit Nils Hammer hat der Club erstmals einen Rheinland-Pfalz-Meister im Kartslalomsport zu präsentieren. Thomas und Albert Gutheil gewannen den ADAC Pfalzcup im Retro-Rallyesport und Andreas Gerst holte sich den Titel in der deutschlandweit ausgetragenen ADAC Youngtimer Rallye Trophy.

10 Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren starteten bei 18 Kartslalomturnieren um die Pfalzmeisterschaft, die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft sowie die Deutsche Meisterschaft. Clubmeister wurde hier Nils Hammer vor Marius Braun und dem drittplatzierten Steven Müller. Im Kart-Rennsport war Fabienne Kuntz siegreich. Beim Autoslalom waren 5 Fahrer bei 21 Slalomveranstaltungen unterwegs. Hier gibt es beim MSC Ramberg gleich zwei Clubmeister, da diese die gleichen Punkte erzielten: Benjamin Rochlitz und Andreas Berker. 2. und 3. wurden Harald Baumgartner und Nicolas Limage. 3 Rennsportler waren bei 11 Rundstrecken- und Bergrennen aktiv und erfolgreich. Meister beim MSC wurde hier Nico Ulmer vor Nicolas Limage und Benjamin Rochlitz.

Im Orientierungssport gab es diesmal wieder mehr Starter zu verzeichnen: 55 Mitglieder waren bei 13 Oris und Suchfahrten aktiv. Clubmeister wurde Frank Kuntz vor Fabienne Kuntz sowie Harald Baumgartner. Auch der Historicsport boomt weiter: 39 Clubmitglieder waren mit ihren Old-und Youngtimern bei 45 Historic und Veteranenfahrten am Start und erfolgreich. Clubmeister wurde hier Andreas Schwalie vor Erwin Becher und den drittplatzierten Thomas und Albert Gutheil. Im Rallyesport waren 22 Aktive bei 34 Rallyes unterwegs. Hier wurde, wie bereits im Vorjahr, Stefan Schulze vor Jochen Rheinwalt und den drittplatzierten Frank Schlinck und Jan Enderle Clubmeister. Weitere Impressionen der Siegerehrung -> hier

 

16.12.2016 - Text: RRP / Fotos: Volker Ackermann

Sie wollen bei einer unserer Veranstaltung den Tag stressfrei beginnen oder nach der Fahrt den Abend gemütlich bei den Freunden des MSC Ramberg ausklingen lassen? Dann übernachten Sie doch einfach in Ramberg. Im Landhaus Sankt Laurentius sind Sie richtig!